Intro


Es gibt Momente im Leben, da braucht man etwas Besonderes oder weiß nicht was man anderen zum Geburtstag schenken soll. Teuer soll es nicht sein, aber besonders.

Ich habe mir daher die kreative DIY – Variante näher betrachtet und bastle mittlerweile unheimlich gern Karten zu sämtlichen Anlässen.

Ich bin ein großer Fan von Stempeln, Stanzern und bunten Papieren.

Folie9

Folie14

Wenn es mal etwas Anderes sein soll als nur eine Geburtstagskarte, kann man auf die Papiertechnik, die viele bereits als Kind kennengelernt haben, zurückgreifen.

Man braucht lediglich Zeitungspapier, Tapetenleim, einen Luftballon, Eierverpackung und Farbe und ab geht`s . . . . .

Collage1

. . . . Luftballon in der Größe die man braucht aufblasen, die Füße aus einer Eierpackung ausschneiden, Ohren aus Pappe zurecht stutzen, alles mit Klebestreifen befestigen und und mit den Zeitungsschnipseln und dem Tapetenleim, in mehreren Schichte, auftragen – fertig ist das Papiersparschwein.

Ich habe es dann mit 40 Goldmünzen, passend zum Alter des Geburtstagskindes, gefüllt.

Man kann auch noch einen Geldschein als Schleife falten und ihn an das Ohr fädeln.

Diana sign

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s